Homepage Rezepte Crêpetorte mit Beerencreme für Kinder

Zutaten

FÜR DIE CRÊPES:

250 g Mehl
2 EL Zucker
400 ml Milch
Öl zum Backen
8 Blatt weiße Gelatine
250 g Magerquark
75 g Zucker
400 g Himbeeren
200 g Sahne

AUSSERDEM:

Rezept Crêpetorte mit Beerencreme für Kinder

So viel Arbeit, hören wir den ein oder anderen Seufzer. Doch es lohnt sich! Am besten überlassen Sie das Crêpes-Backen den Kindern, dann können Sie die Creme zubereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
505 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stücke

FÜR DIE CRÊPES:

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Für die Crêpes in einer Schüssel Mehl, 1 Prise Salz, Zucker, Milch und 150 ml Wasser mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Die Eier unterrühren und den Crêpeteig zugedeckt 15 Min. ruhen lassen.
  2. Den Teig nochmals durchrühren und daraus nacheinander 12 - 14 dünne Crêpes backen. Dafür eine beschichtete Pfanne (18 cm Ø) erhitzen und dünn mit Öl auspinseln. Jeweils eine kleine Kelle Teig hineingeben, durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen und den Crêpe bei mittlerer Hitze in 1 - 2 Min. pro Seite goldgelb backen. Fertige Crêpes auf einem Teller stapeln und abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, Zucker und Zitronensaft glatt verrühren. Die Himbeeren verlesen. Einige schöne Beeren für die Dekoration kalt stellen, die übrigen Beeren pürieren. Die Hälfte des Himbeerpürees in einem Topf erwärmen, die Gelatine tropfnass ausdrücken und darin auflösen. 2 EL Quarkcreme unter die Gelatinemischung rühren, dann diese Mischung mit dem übrigen Himbeerpüree unter die übrige Quarkcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und behutsam unter die Creme heben. Die Beerencreme 30 Min. kalt stellen.
  4. Einen Crêpe auf eine Kuchenplatte legen und gleichmäßig mit 2 gehäuften EL Creme bestreichen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Mit einem Crêpe bedecken und diesen ebenfalls mit 2 EL Creme bestreichen. So fortfahren, bis die Hälfte der Crêpes aufeinandergestapelt ist. Den Crêpeturm 30 - 60 Min. kalt stellen, bis die Creme fest und der Stapel stabil ist. Dann mit dem Stapeln auf die gleiche Weise fortfahren, bis alle Crêpes und die Creme aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte etwas Creme sein. Die Torte mindestens 4 Std. kalt stellen.
  5. Kurz vor dem Servieren die Torte mit den beiseitegestellten Beeren und einigen Melisse- oder Minzeblättern verzieren. Die Pistazien grob hacken und daraufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login