Homepage Rezepte Dattel-Nuss-Würfel mit Dinkel und Zimt

Rezept Dattel-Nuss-Würfel mit Dinkel und Zimt

Quadratisch, Praktisch und ideal für die Familienküche: Die nussigen Leckerbissen sind ein wunderbarer Snack für zwischendurch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 quadratische Form von 24 × 24 cm (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 quadratische Form von 24 × 24 cm (16 Stücke)

Außerdem:

  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Walnüsse und die Mandeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze trocken rösten, bis sie anfangen zu duften, dann grob hacken. Die Datteln klein schneiden und mit 125 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Unter Rühren 5 Min. bei mittlerer Hitze weiterkochen. Dann Zitronensaft und Zimt hinzufügen, umrühren und den Topf vom Herd nehmen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und 5 Min. abkühlen lassen. Die halbe Vanilleschote längs halbieren und mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen.
  3. Grieß, Mehl, Backpulver, Salz und Vanillemark in einer Schüssel mischen, dann die flüssige Butter unterrühren. Die Dattelmischung mit den gerösteten Walnüssen und Mandeln untermengen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) in 30-35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Min. abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Gitter ganz auskühlen lassen. Den Kuchen in Würfel schneiden.

Natürlich haben wir auch noch mehr zuckerfreie Rezepte für dich.

Oder suchst du weitere kalorienarme Plätzchen?

Rezept bewerten:
(0)