Homepage Rezepte Vegane Dattelrauten

Rezept Vegane Dattelrauten

Diese veganen Plätzchen kommen ganz ohne Zucker aus, denn Datteln sorgen für genügend Süße.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Datteln mit Cashewmus und 3 EL Wasser in einem Standmixer fein pürieren. Mandeln, Backpulver, Mehl, Kardamom und 1 Prise Salz zugeben und alles zügig zu einem glatten Teig mixen. Den Teig zu einer dicken Platte formen, in eine verschließbare Box legen oder in Frischhaltefolie wickeln und ca. 40 Min. kühlen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in Rauten (ca. 3 × 3 cm) schneiden.
  3. Die Rauten auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. In einer Blechdose kühl aufbewahren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Karotten-Cupcakes

Schnelle zuckerfreie Backrezepte

Spitzbuben

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Brownies

Vegan backen