Homepage Rezepte Dovga – Joghurtsuppe

Rezept Dovga – Joghurtsuppe

Erfrischend, einfach und ein echtes Original aus Aserbaidschan: Joghurtsuppe mit Fleischbällchen aus Rinderhack, Dill, Frühlingszwiebeln, Spinat, Reis und Hühnerbrühe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für die Hackbällchen

Für die Suppe

Zubereitung

  1. Für die Hackbällchen Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Rinderhack vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kleine Bällchen formen.
  2. Joghurt in einem Topf glatt rühren. Mehl in 4 EL Hühnerbrühe rühren. Topf mit Joghurt vorsichtig erhitzen und aufgelöstes Mehl hineingeben. Mit restlicher Hühnerbrühe aufgießen.
  3. Reis und Hackbällchen hineingeben und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  4. Spinat abbrausen, abtropfen lassen und grob hacken. Petersilie und Dill abbrausen, trocken schütteln und jeweils grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  5. Spinat, Kichererbsen und Kräuter zur Suppe geben und kurz mitgaren. Anschließend servieren.
Rezept bewerten:
(6)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kräuter schneiden

Kräuter einfach und richtig hacken

Hackbällchen in Tomatensauce

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Sahnige Kräutersuppe

38 feine Kräutersuppen-Rezepte