Homepage Rezepte Dunkle Quarktorte

Zutaten

250 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
3 TL Backpulver
50 g Kakao
125 g saure Sahne
125 g Butter
200 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (zum Kochen für 500 ml Milch)
6 EL Puderzucker
1 EL Rosinen
Backpapier für die Form

Rezept Dunkle Quarktorte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
600 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter mit Zucker cremig rühren, die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, unterrühren. Die Hälfte des Teigs in die Form füllen und glatt streichen.
  2. Quark, Butter, Zucker und Eier verrühren. Vanillezucker, Puddingpulver und Zitronensaft unterrühren. Die Quarkcreme auf den Teig in der Form geben und gleichmäßig verstreichen.
  3. Die saure Sahne unter den restlichen Teig rühren und diesen auf der Quarkmasse verteilen.
  4. Die Quarktorte im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. backen. Abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen. Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben und mit Rosinen und Mandelsplittern bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login