Homepage Rezepte Kürbissalat mit getrockneten Tomaten

Rezept Kürbissalat mit getrockneten Tomaten

Geröstetes Nori schmeckt würzig und hat keinen überhöhten Jodgehalt. Kürbis, Kerne und Tomaten sorgen für Carotinoide, Feldsalat für Vitamin C und Folsäure.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Kürbis waschen, Kerne und Fasern entfernen und das Fruchtfleisch erst in Spalten und dann in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit 1 EL Tomatenöl, den Kürbiskernen, Salz und Pfeffer mischen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen.
  2. Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schütteln. Tomaten abtropfen und fein hacken. Lauwarme Kürbiswürfel, Tomaten und Feldsalat mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen und mit Nori bestreuen.

Tipp: Zum jodreichen Sattmacher wird der Salat mit 200 g gedünsteten Lachswürfeln.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kürbis-Apfel-Suppe mit Ingwer

Die 39 besten Kürbissuppen

Gefüllte Hokkaidokürbisse

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

Kürbiscarpaccio mit Grapefruit

Die besten Rezepte mit Butternut-Kürbis