Homepage Rezepte Einfacher Quarkstollen

Zutaten

1 Würfel frische Hefe (42 g)
50 g Zitronat
50 g Orangeat
1 Pck. Vanillezucker
150 g Zucker
250 g Magerquark
1 Prise Salz
1/4 TL Anispulver
100 g Puderzucker
Backpapier
Alufolie

Rezept Einfacher Quarkstollen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
275 kcal
mittel

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln, in der Milch auflösen und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Min. gehen lassen.
  2. Inzwischen Zitronat und Orangeat mit Vanillezucker mischen und im Blitzhacker fein hacken. Die Butter mit Zucker, Quark und Salz verrühren, Anis und Muskatblüte unterrühren. Die Mischung zum Mehl geben und alles mit den Händen oder Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt 30 Min. gehen lassen.
  3. Den Stollenteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 18 x 20 cm ausrollen. Dabei von der Mitte aus arbeiten, sodass die Außenseiten etwas dicker bleiben. Für die typische Stollenform eine Längsseite zu zwei Dritteln einklappen und die Enden rund formen. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zugedeckt 10 Min. ruhen lassen.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Stabile Alufolie in breite Streifen schneiden und um das Gebäck legen. Den Stollen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 50-60 Min. backen, herausnehmen, noch heiß mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login