Homepage Rezepte Einfaches Hagebuttenmus mit Zitrone

Zutaten

500 g Gelierzucker 2 : 1 (oder 1 kg Gelierzucker 1 : 1 oder 300 g Gelierzucker 3 : 1)

Rezept Einfaches Hagebuttenmus mit Zitrone

Hagebuttenmark selbst herzustellen macht schon etwas Mühe. Im Herbst finden Sie auf Wochenmärkten oft ungezuckertes Hagebuttenmark, das Sie ebenso verwenden können.

Rezeptinfos

unter 30 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 1,5 kg Mus

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1,5 kg Mus

Zubereitung

  1. Die Hagebutten waschen, Stiel und Blütenansätze entfernen und die Hagebutten in einen Topf geben. Mit 2 l Wasser zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 45 Min. kochen, bis sie sehr weich sind.
  2. Die Hagebutten mit der restlichen Garflüssigkeit portionsweise sehr gründlich durch die flotte Lotte passieren oder im Mixer fein pürieren und das Püree anschließend durch ein Sieb streichen.
  3. Das Hagebuttenmark abmessen, es soll ca. 1 kg ergeben, eventuell mit Wasser auffüllen. Das Mark mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft in einem großen hohen Topf verrühren und zum Kochen bringen. Bei starker bis mittlerer Hitze offen 4 Min. leicht sprudelnd kochen, dabei häufig umrühren.
  4. Die Gelierprobe machen. Das Mus in 6-8 vorbereitete Gläser füllen. Diese gleich verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login