Rezept Englischer Teekuchen

Zum Nachmittagstee gibt es diesen feinen, etwas modernisierten Englischen Teekuchen, der durch Ingwer die besondere Würze bekommt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM (30 CM, 16 STÜCKE)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Backen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

3 EL
Rum
250 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
300 g
1 TL
1 EL
Butter und Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ingwer in kleine Würfel schneiden. Cranberrys grob hacken. Beides mit dem Rum beträufeln und 20 Min. marinieren.

  2. 2.

    Eine Kasten- (30 cm) oder Napfkuchenform (24 cm Ø) mit einem Pinsel oder Pergamentpapier mit streichfähiger Butter einstreichen. Die Form mit Mehl ausstäuben und überschüssiges Mehl herausschütten. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

  3. 3.

    Die weiche Butter mit Quirlen des Handmixers auf höchster Stufe geschmeidig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Mandeln und Salz nach und nach unterrühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben, ca. 1/2 Min. unterrühren. Aufschlagen, bis eine dicke und goldgelbe Masse entstanden ist.

  4. 4.

    Mehl mit Backpulver mischen, über die Buttermasse sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe nur kurz untermischen. Der Teig ist perfekt, wenn er schwer reißend von einem Löffel fällt. Falls er zu fest ist, Milch zufügen und kurz unterrühren. Ingwer und Cranberrys mit
    1 EL Mehl mischen, unter den Teig heben.

  1. 5.

    Teig in die Form einfüllen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 50– 60 Min. backen. Den Kuchen herausnehmen, in der Form 10 Min. stehen lassen, dann stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

  2. 6.

    TAUSCH-TIPP Wer den Klassiker bevorzugt, tauscht die Cranberrys gegen Rosinen und den Ingwer durch jeweils die Hälfte Zitronat und Orangeat aus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Form größer

Für diesen Kuchen man muss in eine Form größer als 30cm backen, weil der Teig noch roh wird.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login