Homepage Rezepte Erbsen-Petersilien-Suppe

Rezept Erbsen-Petersilien-Suppe

Besser kann sie auch im Gourmetrestaurant nicht zubereitet werden: Petersilienwurzel und Petersilie verleihen der Brühe ein tolles Aroma, Grießnocken den letzten Schliff.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Milch aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Grieß einstreuen und rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst. Den Brei vom Herd nehmen und das Ei unterschlagen.
  2. Die Möhre und Petersilienwurzel putzen, dünn schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken.
  3. Das Öl erhitzen und die Gemüsewürfel darin 2 Min. unter Rühren anbraten. Mit Brühe ablöschen. Die Erbsen einstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. sanft köcheln lassen.
  4. Vom Grießbrei mit Teelöffeln Nocken abstechen. Während der letzten 10 Min. Garzeit in der Suppe ziehen lassen. Die Suppe mit Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login