Homepage Rezepte Falafel-Burger

Rezept Falafel-Burger

Orientalische Falafeln eignen sich bestens als Grundlage für vegane Burger. Mit Avocado, Rote-Bete, Möhren und Baby-Blattspinat ist dieser Burger an Gemüse kaum zu übertreffen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Falafelmischung nach Packungsanweisung mit heißem Wasser anrühren und quellen lassen. 4 Pattys daraus formen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pattys bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 6 Min. goldbraun braten. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Möhre putzen, schälen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, entkernen und schälen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Rote Bete abgießen.
  2. Die Pita-Brote im Toaster aufbacken und aufschneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die unteren Pita-Hälften mit je 1 geh. EL Hummus bestreichen. Rote Bete, Spinat und Möhren daraufstapeln. 1 EL Joghurt daraufstreichen und das Patty darauflegen. Die Avocadoscheiben darauf verteilen und den übrigen Joghurt darübergeben. Die oberen Pita-Hälften auflegen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

Die 9 besten Rezepte für vegane Burger

Pommes frites

25 leckere Pommes-Frites-Rezepte und Variationen

Bulgur-Paprika-Pilaw

Orientalisch lecker: Pilaw Rezepte mit und ohne Fleisch