Rezept Feigen-Kirsch-Confit mit Rosmarin

Kochen Sie am besten davon gleich die doppelte Menge, denn Freunde und Bekannte werden diese herzhafte Käse-Beilage lieben und womöglich Ihren Vorrat plündern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt: 400-500 ml
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Geschenkideen aus der Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

800 g
1 EL
50 g
dunkelbrauner Roh-Rohrzucker (z. B. Muscovado)
150 ml
Portwein
2-3 EL Aceto balsamico (je älter, desto besser)
1 EL
feines Meersalz
Twist-off-Gläser (sterilisiert)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rosmarinzweig abbrausen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen, der Länge nach halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Feigen möglichst dünn schälen und dann grob würfeln (es sollten 500 g sein).

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelringe dazugeben und bei mittlerer Hitze einige Minuten andünsten (die Zwiebeln sollen gerade beginnen, etwas Farbe anzunehmen). Den Rosmarinzweig, die Feigen, die Kirschen und den Zucker sowie den Portwein zugeben und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln lassen.

  3. 3.

    Den Rosmarinzweig entfernen und Zitronensaft, Balsamico und Honig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Dann alles so lange weiter einkochen lassen, bis das Confit eine dicke, sämige Konsistenz aufweist.

  4. 4.

    Das Feigen-Kirsch-Confit in die Gläser abfüllen, gut verschließen. Bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login