Homepage Rezepte Fenchel-Pilz-Pasta

Rezept Fenchel-Pilz-Pasta

Pilze nehmen viele Mineralstoffe aus der Erde auf. Sie sind basenbildend, wunderbar kalorienarm und können prima als Fleischersatz verwendet werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. In einem großen Topf ca. 2 l leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Orecchiette darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Inzwischen den Fenchel putzen, waschen und den harten Strunk entfernen, den Fenchel in feine Streifen schneiden. Dabei das Fenchelgrün fein hacken und beiseitelegen. Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Die Pfifferlinge putzen und bei Bedarf mit einem Tuch abreiben (Pilze aus dem Glas in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen), bei Bedarf etwas kleiner schneiden.
  3. Das Öl in einer breiten beschichteten Pfanne erhitzen, die Pinienkerne, den Fenchel und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. braten. Die Pilze dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen, noch 1-2 Min. rührbraten.
  4. Die Orecchiette in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen, zum Fenchel-Pilz-Mix in die Pfanne geben. Alles mischen, auf Teller verteilen und mit dem beiseitegelegten Fenchelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pilze

Pilze

Kürbis

Kürbis

Avocado

Avocado