Rezept Feta-Fondue

Fondue mit griechischem Touch: Gemüse und Fladenbrot tauchen ein in eine Mischung aus Weißwein, Sahne und Schafkäse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 910 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Tomaten waschen. Zucchino waschen, putzen, würfeln und im Olivenöl 2-3 Min. kräftig anbraten. Salzen, pfeffern und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Fladenbrot im heißen Ofen (Mitte) 5-10 Min. aufbacken. Dann in mundgerechte Stückchen schneiden. Alles in Schälchen oder auf Tellern anrichten.

  2. 2.

    Knoblauch schälen und halbieren. Fonduetopf (Caquelon) mit dem Knoblauch ausreiben. Auf den Herd setzen und den Feta mit der Sahne, der Butter und dem Thymian unter Rühren darin schmelzen.

  3. 3.

    Weißwein mit Stärke verrühren. In die geschmolzene Käsemischung rühren. Aufkochen, 3-4 Min. leise kochen lassen, bis die Masse leicht angedickt ist. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Auf dem Rechaud bei kleiner Flamme heiß halten. Brot, Oliven, Tomaten und Zucchini auf die Gabeln spießen und durch die Fetacreme ziehen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login