Rezept Fischsuppe mit Aioli-Dip

Line

Vielfalt, die aus der Kälte kommt: Allerlei Fischfilets, Muscheln und Garnelen schwimmen gästefein in einem gehaltvollen Sud. Auftauzeit einplanen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Aus dem Eis
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 630 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilets, Muscheln und Garnelen 1-2 Std. bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Alles kalt waschen und trocken tupfen. Fischfilets schräg in 3 cm große Stücke schneiden, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Für den Dip Ei und Eigelb, Salz, Zucker und Zitronensaft cremig aufschlagen. Öl unter ständigem Weiterschlagen im dünnen Strahl einlaufen lassen. Knoblauch schälen, sehr fein hacken und unterrühren. Dip kalt stellen.

  3. 3.

    Für die Suppe den Fenchel putzen, waschen und würfeln. Möhren schälen, in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Weiße und hellgrüne Teile getrennt schräg in 1,5 cm große Stücke schneiden.

  4. 4.

    Fenchel, Möhren und das Weiße der Frühlingszwiebeln im heißen Öl 3 Min. dünsten. Thymian und Lorbeer waschen und dazugeben. Fond und Brühe angießen, aufkochen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. garen.

  1. 5.

    Inzwischen die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Mit Fischfilets, Garnelen, Muscheln, Frühlingszwiebelgrün und Dill in den Sud geben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 5-7 Min. ziehen lassen. Suppe salzen, pfeffern und mit dem Dip servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login