Homepage Rezepte Flammkuchen-Taschen

Rezept Flammkuchen-Taschen

Flammkuchen im handlichen Taschenformat: Mit einer knusprigen Hülle und einer saftigen Füllung kommen diese kleinen Leckerbissen auf den Teller.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
leicht

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225° vorheizen. Den Lauch längs halbieren, gründlich zwischen den Blättern waschen und quer in schmale Streifen schneiden. Die Kassler-Scheiben in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin unter Wenden 4-5 Min. andünsten. Zum Schluss die Kassler-Würfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Den Schmand mit Senf und der Hälfte des Käses glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Unter die Lauchmischung rühren.
  4. Den Teig entrollen und vierteln, sodass vier Rechtecke à 20 × 12 cm entstehen. Füllung auf je eine Seite der Teigstücke geben. Andere Hälfte darüberklappen, Ränder festdrücken. Taschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 15-18 Min. backen.

Probieren Sie auch das klassische Flammkuchen Rezept aus dem GU Kochbuch "Quiches". Es eignet sich perfekt für Zwei Personen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login