Homepage Rezepte Gebratene Pilze mit Kartoffelpüree

Rezept Gebratene Pilze mit Kartoffelpüree

Mit diesem Rezept werden die Pilze so gut wie bei Oma. Versprochen!

Rezeptinfos

unter 30 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN (als Beilage)

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Die Pilze putzen, trockene Stielenden abschneiden. Nur falls nötig kurz waschen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch noch etwas weiter trocknen. Je nach Größe vierteln oder in dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen mit Schale leicht quetschen, z. B. mit der Breitseite eines großen Messers. Möhre schälen, Sellerie waschen, beides längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Thymianzweige abbrausen und trocken schütteln. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden.
  3. Eine große Pfanne erhitzen. Pilze darin mit dem Olivenöl und dem Knoblauch bei starker Hitze 2 Min. braten. Wurzelgemüse und Thymianzweige dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, noch 1 Min. braten. Mit Brühe ablöschen, nach Belieben Kartoffelpüree oder -flocken unterrühren und bei großer Hitze um die Hälfte einkochen.
  4. Schnittlauch und kalte Butter in kleinen Flöckchen unterrühren und servieren. Dazu passen Klöße oder Kartoffelpüree besonders gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login