Homepage Rezepte Gedünstete Quitten mit Mascarpone

Zutaten

5 große gelbe, duftende Quitten
200 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 TL Zimtpulver

Rezept Gedünstete Quitten mit Mascarpone

Quitten gibt es auch bei uns im Herbst und Winter zu kaufen. Zeit genug, sich und seinen Gästen das köstliche Dessert öfter mal zu gönnen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht

FÜR 4-8 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-8 PERSONEN:

Zubereitung

  1. 4 Quitten schälen, halbieren, Stiel- und Blütenansätze herausschneiden und die Kerngehäuse mit einem Esslöffel herausdrehen. Die Quittenhälften nebeneinander mit den Öffnungen nach oben in eine Auflaufform setzen und den Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Die Äpfel und die übrige Quitte schälen, auf der Gemüsereibe grob raspeln und in eine Schüssel geben. Den Zucker mit ⅜ l Wasser, Zitronensaft, Gewürznelken und Vanillezucker unter die geraspelten Früchte mischen, auf die Quittenhälften häufen. Die übrige Fruchtmischung neben die Früchte verteilen. Die Form mit Alufolie gut verschließen.
  3. Die Quitten im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Quitten zugedeckt erkalten lassen. Die Quitten aus dem Saft nehmen und auf die Dessertteller setzen. Je 1-2 EL Saft um die Quitten träufeln und auf jede Portion 1-2 EL Mascarpone geben. Vor dem Servieren leicht mit Zimt bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

ich liebe quitten

hallo...ich habe sehr viele quitten im garten,und ich kenne auch viele rezepte,aber jetzt bin ich sehr gespannt auf dieses rezept

gestern habe ich die ersten quitten geerntet und morgen habe ich zeit dieses tolle rezept auszuprobieren....danach werde ich mich wieder melden

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login