Homepage Rezepte Quitten-Tarte

Zutaten

180 g Zucker
100 g Butter
2 Eier
1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal, 275 g)
4 EL Sahne

Rezept Quitten-Tarte

Mmmmmh, wie das duftet! Eine feine Tarte - saftig belegt mit fruchtigen Quitten und Äpfeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Flaum von den Quitten mit einem Küchentuch abreiben. Quitten schälen, achteln und entkernen. Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen.
  2. In einem Topf 1 l Wasser mit 100 g Zucker, 1 Msp. Zimt, Nelken und nach Belieben mit Sternanis aufkochen. Quitten und Äpfel im Sud in ca. 15 Min. weich kochen. Dann abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.
  3. Ofen auf 180° vorheizen. Butter, übrigen Zucker, Nüsse und Eier glatt rühren. Form kalt ausspülen und mit dem Blätterteig auslegen. Die Nussmasse darauf verteilen und Quitten und Äpfel abwechselnd einschichten. Mit Sahne beträufeln und mit ½ TL Zimt bestreuen. Die Quitten-Tarte im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login