Homepage Rezepte Gefüllte Nougat-Muffins

Zutaten

60 ml Milch
4 EL Amaretto (ital. Mandellikör, 
nach Belieben)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
120 g Zucker
150 g Joghurt
12 Papierförmchen oder Butter fürs Blech

Rezept Gefüllte Nougat-Muffins

In der Mitte des Muffins wartet eine fruchtige Überraschung - Haselnüsse und Nougat runden den Geschmack ab.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Das Nougat in Stücke schneiden und in der Milch bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen, dann vom Herd nehmen.
  2. Den Frischkäse mit Puderzucker und nach Belieben 1 EL Amaretto glatt verrühren. Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen. Zuerst Eier, Öl, Zucker und Joghurt mit dem Schneebesen verrühren, dann die Nougatmilch und nach Belieben den übrigen Amaretto unterrühren. Zuletzt die Mehl mischung mit einem Löffel zügig unterrühren.
  3. Die Förmchen bis leicht über die Hälfte mit Teig füllen. Jeweils 1 TL Frischkäsemasse in die Mitte des Teigs geben und 2 gefrorene Himbeeren in den Frischkäse setzen. Den übrigen Nougatteig darüber verteilen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann aus den Mulden lösen und vollständig abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login