Homepage Rezepte Gefüllte Sardinen mit Chermoula

Zutaten

16 kleine Sardinen (ca. 1 kg)
150 g Chermoula
1 EL Olivenöl

Rezept Gefüllte Sardinen mit Chermoula

Chermoula ist eine pestoähnlich Marinade aus Petersilie, Koriander, Knoblauch und orientalischen Gewürzen, die besonders gut zu Fisch passt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
350 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:
  • 16 kleine Sardinen (ca. 1 kg)
  • 150 g Chermoula
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Sardinen waschen und mit den Fingern entschuppen. Jeweils Kopf und Mittelgräte entfernen. Jede Sardine aufklappen, so dass sie mit der offenen Seite nach oben flach aufliegt. Chermoula nach dem Rezept auf S. 26 zubereiten.
  2. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit Olivenöl bestreichen. 8 Sardinen auf der Innenseite mit je 1 EL Chermoula bestreichen. Auf jede Sardine eine zweite Sardine mit der inneren Bauchseite legen und andrücken. Die Sardinendoppeldecker nebeneinander auf das Backblech legen. Die Sardinen 1 Std. ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Sardinen im heißen Backofen (Mitte) in 20 Min. braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login