Homepage Rezepte Gefüllter Tofu mit Zucchinistreifen

Zutaten

250 g Tofu
2 EL Kapern
3 EL Öl
edelsüßes Paprikapulver
1/8 l Gemüsebrühe
8 Zweige Basilikum

Rezept Gefüllter Tofu mit Zucchinistreifen

Raffiniert: Tofu wird mit Tomaten und Kapern gefüllt, gebraten und zu gedünsteten Zucchinistreifen serviert. Geht schnell und macht auch bei Gästen was her.

Rezeptinfos

unter 30 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Tofublock zweimal diagonal durchschneiden, sodass vier Dreiecke entstehen. Jedes Dreieck ein-, aber nicht durchschneiden. Vorsichtig etwas Tofu aus der Mitte herauslösen. Tomaten hacken, mit Kapern, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die Tofudreiecke füllen. In 2 EL heißem Öl rundherum goldbraun anbraten, dabei mit Paprikapulver und Salz würzen.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden. In 1 EL Öl anbraten, mit Brühe ablöschen, würzen und 5 Min. dünsten. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, klein schneiden und dazugeben. Mit den Tofupäckchen und der restlichen Füllung anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)