Homepage Rezepte Gelbes Kokos-Linsen-Curry

Rezept Gelbes Kokos-Linsen-Curry

Für alle Fans der guten und einfachen Küche: Dieser gelbe Gaumenschmaus ist nicht nur ganz einfach zubereitet, sondern schmeckt auch ganz vorzüglich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
700 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und mit den Kernen fein hacken. Die Tomate waschen und in kleine Stücke schneiden, dabei den Stielansatz entfernen und den ablaufenden Saft auffangen.
  2. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Darin den Kreuzkümmel bei geringer Hitze anrösten. Die Zwiebel und Möhren dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze andünsten. Dann Ingwer, Knoblauch und Chili dazugeben und kurz mitdünsten. Zuletzt das Currypulver und die Linsen untermischen und kurz unter Rühren mitrösten. Die Tomate samt Saft dazugeben und 200 ml Wasser dazugießen.
  3. Die Kokosmilch bis auf einen kleinen Rest unterrühren, mit Salz würzen. Das Curry zugedeckt 25-30 Min. kochen lassen, bis die Linsen weich sind, dabei ab und zu umrühren. Zuletzt die übrige Kokosmilch unterrühren. Mit Salz und Limettensaft abschmecken, Koriander grob hacken und darüberstreuen.

Anstatt des fertig gekauften Currypulvers je 1 TL gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel sowie ½ TL gemahlene Kurkuma verwenden. Außerdem noch ½ TL schwarze Senfsamen mit dem Kreuzkümmel anrösten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

45 deftige Linsensuppen-Rezepte

45 deftige Linsensuppen-Rezepte

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

9 tolle Rezepte für Curryreis

9 tolle Rezepte für Curryreis

Login