Homepage Rezepte Linsen-Dal mit Kokos und Spinat

Rezept Linsen-Dal mit Kokos und Spinat

So simpel, so schnell, so gut! Kokos, Spinat und natürlich duftende Gewürze sorgen dafür, dass dieses einfache Linsen-Dal trotzdem zu etwas Besonderem wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
695 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. 1-2 Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe) waschen, halbieren, von weißen Trennwänden und Kernen befreien und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren glasig anbraten und leicht bräunen. Die Gewürze darüberstreuen und ein paar Sek. unter Rühren mitbraten.
  3. Chili, Linsen und Kokosraspel unterrühren. Alles mit 750 ml Wasser ablöschen, salzen und aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den gefrorenen Spinat unterheben und alles noch weitere 5-8 Min. garen, bis der Spinat aufgetaut ist und die Linsen zerfallen.

Tipp: Das mit den einzelnen Gewürzen ist dir zu kompliziert? Dann ersetze sie durch 3-4 TL mildes Currypulver oder Garam Masala.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frikadellen mit Brokkoli

Vegan kochen

Kichererbsen-Dal mit Tortilla-Chips

Vegane Dal Rezepte

Lasagne  mit roten Linsen und Blumenkohl

Rezeptideen mit roten Linsen