Rezept Gemüse-Kräuter-Bolognese mit Spaghetti

Line

Von der köstlichen Sauce sollte man gleich etwas mehr zubereiten. Sie hält sich in einem gut verschlossenen Gefäß 2-3 Tage im Kühlschrank.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Kohlrabi, Möhren und Knollensellerie schälen und putzen. Zartes Kohlrabigrün beiseitelegen. Kohlrabi, Möhren und Sellerie mit dem Messer in kleine Würfel schneiden oder erst in grobe Stücke schneiden und dann mit dem Blitzhacker mittelfein hacken.

  2. 2.

    Den Staudensellerie putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren glasig dünsten. Das zerkleinerte Gemüse dazugeben und unter Rühren 3 Min. anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Tomaten noch in der Dose kleiner schneiden, samt Saft zum Gemüse geben. Mit Thymian, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen und mit halb aufgelegtem Deckel und unter gelegentlichem Rühren in 15-20 Min. dicklich einköcheln lassen.

  4. 4.

    Während die Sauce kocht, Basilikum trocken abreiben, Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und bis auf einige kleine Blättchen zum Garnieren fein schneiden. Das Kohlrabigrün ebenfalls fein schneiden.

  1. 5.

    Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. In ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen.

  2. 6.

    Die zerkleinerten Kräuter und das Kohlrabigrün in die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken. Die Gemüse-Kräuter-Bolognese mit den Spaghetti mischen, in zwei vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit den Kräuterblättchen garniert sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Leider hatte ich keine Kräuter...

...und der typsiche Bolognese-Geschmack ist auch nicht durchgekommen. Schätze, wenn schon keine Kräuter, wäre Parmesan dazu sehr lecker gewesen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login