Homepage Rezepte Getrocknetes buntes Gemüse für Minestrone

Rezept Getrocknetes buntes Gemüse für Minestrone

Wer bei Freunden eingeladen ist, der kann mit diesem Mitbringsel punkten: selbst getrocknetes Gemüse für eine leckere Minestrone.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 130 g

Zubereitung

  1. Die Bohnen waschen, falls nötig, entfädeln und die Enden abschneiden. Bohnen schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen und die Bohnen darin ca. 3 Min. blanchieren. Herausnehmen und sofort in Eiswasser legen. Dann abgießen und zum Trocknen auf einem Geschirrtuch verteilen.
  2. Die Zwiebel schälen und in ½ cm dünne Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in ½ cm dünne Scheiben schneiden. Sellerie und Petersilienwurzeln schälen und in ½ cm dünne, 4 cm große Stücke schneiden. Kohlrabi schälen, vierteln und in ca. 8 mm dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen, abtropfen lassen und quer in 2 cm breite Streifen schneiden.
  3. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen, den Backofen auf 80° Umluft einschalten. Gemüse dicht nebeneinander auf den Blechen verteilen und bei leicht geöffneter Ofentür 10-12 Std. trocknen. Gemüse wischendurch wenden und kontrollieren, harte, trockene Gemüsestücke herausnehmen. Im Dörrgerät das Gemüse bei 50° in 7-9 Std. trocknen.
  4. Die Petersilie und das Bohnenkraut abbrausen, trocken schütteln und gut trocken tupfen. 2 gemischte Sträußchen zusammenstellen, mit Küchengarn fest zusammenbinden und ca. 1 Std. vor Ende der Dörrzeit in den Backofen bzw. in das Dörrgerät legen.
  5. Das getrocknete Gemüse kurz offen stehen und abkühlen lassen, dann gemischt in 2 Gläser verteilen, je 1 Kräutersträußchen dazustecken. Kühl und dunkel aufbewahren.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten