Homepage Rezepte Romanesco-Minestrone

Rezept Romanesco-Minestrone

Romanesco ist reich an Vitamin C und damit die perfekte Zutat für eine herbstliche Minestrone, die uns auch an kalten Tagen von innen wärmt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Romanesco waschen, putzen und in Röschen teilen. Stiele schälen und 1 cm groß würfeln. Chinakohl waschen, putzen, halbieren, vom Strunk befreien und in 2 cm breite Streifen schneiden. Sellerie waschen, putzen und das Grün beiseitelegen. Die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch ca. 3 Min. andünsten. Tomaten und Brühe zugeben, salzen und pfeffern, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen. Vorbereitetes Gemüse und Nudeln zufügen, alles erneut aufkochen und zugedeckt weitere 7-10 Min. garen, gelegentlich umrühren.
  3. Die Bohnen kalt abbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen. Dann in die Suppe geben und zugedeckt 3 Min. mitkochen. Das Selleriegrün grob hacken. Die Minestrone bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit Selleriegrün bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

NoFlu

Rezepte mit viel Vitamin C

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Currypute

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Erbsen-Linsen-Eintopf mit Tofuzwiebeln

Vegane Eintöpfe