Rezept Gnocchi-Hähnchen-Pfanne

Ein mediterranes Festessen für Groß und Klein. Ganz schnell fertig mit Gnocchi aus dem Kühlregal. Rucola und Kirschtomaten sorgen für Frische und zusätzliches Aroma.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
5
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Handtaschenkochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

50 g
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Rucola putzen und grob hacken. Thymianblättchen abstreifen.

  2. 2.

    Hähnchenfilet waschen, in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, in 1 EL Öl rundherum 2-3 Min. anbraten. Herausnehmen, Gnocchi und Zwiebel im übrigen Öl in 2-3 Min. goldbraun braten. Tomaten und Thymian zufügen, 1 Min. mitbraten. Hähnchen und Rucola untermischen, salzen und pfeffern. Mit Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

schnell, einfach, lecker!

Super 10-Minuten-Gericht mit einfachen Zutaten.

 

Habe noch etwas passierte Tomaten hinzugefügt und mit einem Schuss weißem Balsamico abgelöscht, weil es mir etwas trocken vorkam. 

 

Empfehlenswert!

himmlisch

Das geht schnelldas ist einfachdas schmeckt fantastisch

-man sieht ich kann mich zwiebelfisch nur anschließen.Allerdings habe ich etwas weniger Rucola genommen. Bei so leichten Salatblättern sind 50g nämlich schon eine ganze Menge.

Aber dies ist definitiv ein Gericht, das bei mir noch des öfteren auf den Tisch kommen wird.

sehr zu empfehlen

geht schnell und schmeckt sehr lecker.

selbst mein freund, der schwer zu begeistern ist, hat es sehr geschmeckt. dieses gericht wird bei uns sicherlich noch sehr oft gemacht!

JulietteG
Sehr lecker...
Gnocchi-Hähnchen-Pfanne  

und schnell zubereitet! Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen... Mir kam es wie zwiebenfisch auch etwas trocken vor, weshalb ich mit etwas Weißwein abgelöscht habe und noch einen kleinen Schluck Sahne hinzufügte!

sannexyz
Toll!

Wir lieben dieses Gericht und haben es schon häufiger gemacht. Es geht einfach und dank der Cocktailtomaten ist es richtig sommerlich und saftig!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login