Homepage Rezepte Grünkohl-Quark-Klößchen

Rezept Grünkohl-Quark-Klößchen

Grüne Klöße aus Grünkohl und Quark? Klingt ungewöhnlich? Schmecken aber vorzüglich. Dazu kann man einen schönen Wintersalat servieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Grünkohl waschen und putzen. Blätter von den dicken Mittelrippen streifen oder schneiden und in Salzwasser bei starker Hitze ca. 10 Min. offen sprudelnd kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen, mit den Händen gut ausdrücken und fein hacken. Inzwischen Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken, den Käse fein reiben. Den Quark gründlich mit Grünkohl, Petersilie, Käse, Eiern und Mehl verrühren. Die Quarkmasse leicht salzen und pfeffern.
  2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mithilfe von zwei Teelöffeln von der Quarkmasse etwa walnussgroße Klößchen abstechen und in das siedende Wasser gleiten lassen. In ca. 10 Min. gar ziehen lassen. Butter schmelzen, mit beiden Paprikagewürzen und Salz abschmecken. Klößchen mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Auf Tellern mit der Paprikabutter beträufeln und heiß servieren. Dazu passt Feldsalat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 einfache Rezepte mit Grünkohl

25 einfache Rezepte mit Grünkohl

16 leckere Knödel-Rezepte

16 leckere Knödel-Rezepte

Quarkbällchen wie vom Bäcker: unsere besten Rezepte

Quarkbällchen wie vom Bäcker: unsere besten Rezepte

Login