Homepage Rezepte Gulerodskage

Rezept Gulerodskage

Liest sich wie ein Zungenbrecher, ist in Dänemark aber ein rund ums Jahr beliebter Klassiker: saftiger Möhrenkuchen mit cremigem Frischkäse-Frosting.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 1 Kuchen (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Kuchen (12 Stücke)

Teig

Frosting

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen, die Form mit Butter einfetten. Für den Teig die Möhren schälen und fein raspeln. Die Walnüsse grob hacken.
  2. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren, bis eine luftig-schaumige Masse entstanden ist. Backpulver, Zimt und ½ TL Salz gründlich unterrühren. Das Mehl portionsweise vorsichtig unter die Masse rühren. Zuletzt Möhren und Walnüsse mit einem Teigspatel unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen und im Backofen (Mitte) ca. 45 Min. backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.
  4. Inzwischen für das Frosting Frischkäse, Puderzucker, Zitronensaft und Vanille verrühren. Die Creme auf den Kuchen streichen. Die Pistazien fein hacken und auf das Frosting streuen. Den Kuchen gekühlt servieren.

Verwende für das Frosting unbedingt einen sehr festen Frischkäse, sonst wird die Creme zu flüssig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

49 Kuchen für Kinder

49 Kuchen für Kinder