Homepage Rezepte Gurken-Pfefferminz-Granita

Rezept Gurken-Pfefferminz-Granita

Mit Gurke und Minze ist dieses Granita schön erfrischend.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
80 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Minze waschen und trocken schütteln. Blätter und Stängel grob zerpflücken und in einen Topf geben. Zucker und 200 ml Wasser zufügen und unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Sirup vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Gurke waschen, in Scheiben schneiden und in einen Standmixer geben. Die Pfefferminze aus dem Sirup nehmen. Den Sirup zur Gurke gießen und alles kräftig mixen. Die Gurkenmischung durch ein feines Sieb gießen, die Flüssigkeit auffangen.
  3. Den Apfelsaft in die Gurkenmischung rühren. Die Mischung in eine flache Schale füllen und im Tiefkühlfach ca. 5 Std. gefrieren lassen. Dabei regelmäßig mit einer Gabel durchrühren und die Eiskristalle zerstoßen, sodass eine grobe Kristallstruktur entsteht. Die Granita in vier Glasschälchen anrichten und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Johannisbeer-Buttermilch-Eiscreme

Eis ohne Eismaschine selber machen – 50 leckere Rezepte

Breakfast-Popsicles

Eis ohne Zucker – 28 einfache Rezepte

Zartschmelzendes Erdbeereis

Meine Eis-Highlights für diesen Sommer