Homepage Rezepte Pasta mit Hackbällchen

Rezept Pasta mit Hackbällchen

In den USA stehen sie so sehr auf Meatball Spaghetti, dass es die sogar in Dosen gibt. Kein Wunder: Die Kombi ist einfach göttlich. Und in unserer Version 1000-mal besser als die Konserve!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Ei, Hackfleisch, Ricotta und Thymian in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und 1 Zehe dazupressen. Die Hackfleischmasse mit Salz und Pfeffer würzen und mit feuchten Händen zu kirschgroßen Bällchen formen.
  2. Inzwischen in einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum 5 Min. braten. Den restlichen Knoblauch in Scheiben schneiden und 1 Min. mitbraten. Tomaten, Kapern, Chiliflocken und Zucker zu den Hackbällchen geben, alles aufkochen und zugedeckt 10 Min. bei kleiner Hitze leise köcheln lassen.
  3. Gleichzeitig in einem großen Topf die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  4. Den Salbei abbrausen, trocken tupfen und in einer kleinen Pfanne in der Butter knusprig braten. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf zwei Tellern anrichten. Die Sauce salzen und pfeffern und auf der Pasta anrichten. Die Salbeibutter darübergeben und den Parmesan dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

22 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

22 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

Lasagne

Lasagne

Login