Rezept Hackfleischbällchen im Briocheteig

Line

Weich, würzig und toll zum Mitnehmen: Diese Brioches mit Überraschung im Innern passen perfekt auf Gartenpartys. Wer mag, serviert dazu eine würzige Gurkenmarinade.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 995 kcal

Zutaten

100 ml
1/2 Würfel
frische Hefe (ca. 20 g)
3 Prisen

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig die Milch lauwarm erhitzen. 1 EL Mehl in eine kleine Schüssel geben, die Hefe hineinbröseln, mit Zucker bestreuen, 2-3 EL lauwarme Milch dazugeben und die Hefe glatt rühren. Den Ansatz mit einem Tuch abdecken und 30 Min. an einem warmen Ort stehen lassen.

  2. 2.

    Das restliche Mehl zusammen mit dem Salz in eine große Schüssel geben. Die Butter in grobe Stücke schneiden und in die lauwarme Milch geben. Die Eier dazuschlagen, aber nicht umrühren. So kann sich die Temperatur der Zutaten angleichen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit für die Hackbällchen die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in kleine Würfel bzw. feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. Den Bergkäse klein würfeln.

  4. 4.

    Das Hackfleisch mit Frühlingszwiebel, Knoblauch, Bergkäse und Ei vermengen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Mit feuchten Händen 20 kleine Kugeln formen und abgedeckt kühl stellen.

  1. 5.

    Den Hefevorteig zur Mehlmischung geben, die Milch mit Butter und Eiern ebenfalls dazugießen und alles mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgerätes in ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach den Teig von Hand auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, anschließend in eine mit Mehl bestäubte Schüssel geben und abgedeckt 30 Min. ruhen lassen.

  2. 6.

    Den Teig erneut durchkneten und auf wenig Mehl ca. 0,5 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher oder Glas 20 Kreise ausstechen. Jeden auf der bemehlten Arbeitsfläche nachrollen, je 1 Hackbällchen darin einwickeln und gut verschließen.

  3. 7.

    Eine Bratreine oder Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) mit Butter fetten. Das Butterschmalz in 20 Flöckchen mit ausreichend Abstand in der Form verteilen und je 1 eingewickeltes Hackbällchen mit der Nahtseite nach unten daraufsetzen.

  4. 8.

    Den restlichen Teig zu 20 kleinen Kugeln formen. Das Eigelb zum Bestreichen mit 1 EL kaltem Wasser verrühren. Mit dem Zeigefinger in jeden gefüllten Teigball eine kleine Mulde drücken, mit Eigelb bepinseln, je 1 Teigkugel aufsetzen, wieder mit Eigelb bepinseln und mit etwas Meersalz bestreuen. Mit einem Tuch abdecken und 30 Min. gehen lassen.

  5. 9.

    Inzwischen den Backofen auf 195° (Umluft: 175°) vorheizen. Die Brioches im Ofen (Mitte) in 40-45 Min. goldbraun backen, etwas abkühlen lassen und servieren. Dazu passen frische Blattsalate.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login