Rezept Hackfleischpastete mit Pilzen

Der Fleischteig wir in einer Kastenform gegart und in Scheiben serviert. Dazu passt ein knackig-frischer Blattsalat mit Vinaigrette.

Hackfleischpastete mit Pilzen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

15 g
getrocknete Steinpilze
1/2 altbackenes Brötchen
200 g
2 TL
Worcestersauce
1
edelsüßes Paprikapulver
Cayennepfeffer
1
Kastenform, 18 cm
Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Steinpilze in heißem, Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Champignons säubern, putzen und vierteln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  2. 2.

    Steinpilze abgießen und fein hacken. In einer Pfanne im heißen Öl die Schalotten glasig dünsten. Knoblauch, Steinpilze und Champignons zugeben und 5 Min. dünsten. Kräuter unterrühren, alle Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Pfeffer, Salz und 1/2 TL Worcestersauce würzen.

  3. 3.

    Ofen auf 220° vorheizen, die Form fetten. Brötchen ausdrücken, mit Hackfleisch, Eigelb und Pilzen verkneten. Mit Salz, Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken, in die Form geben. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) 35 Min. backen, aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login