Homepage Rezepte Hähnchen-Yakitori Spieße

Zutaten

100 ml Mirin (ersatzweise halbtrockener Weißwein)
1 EL Zucker
50 ml japanische Sojasauce
8 Holzspieße

Rezept Hähnchen-Yakitori Spieße

Diese delikaten Spießchen haben in Japan eine große Fangemeinde, nicht nur weil sie so überzeugend einfach gelingen. So schlicht sie wirken: sie schmecken köstlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
150 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Marinade Mirin und Zucker zum Kochen bringen. Sojasauce einrühren, alles nochmal aufkochen, anschließend etwas abkühlen lassen.
  2. Hähnchenbrustfilet trockentupfen, in 24 möglichst gleich große Stücke schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen, in 16 ebenfalls gleich große Stücke teilen. Jeweils 3 Hähnchen- und 2-3 Paprikastücke abwechselnd auf die Holzspieße stecken.
  3. Die Spieße nebeneinander in eine flache Schüssel legen. Mit der Marinade übergießen, Spieße wenden und 10 Min. ziehen lassen.
  4. Backofen-Grill anheizen. Spieße aus der Marinade heben, abtropfen lassen und nebeneinander auf einen mit Alufolie belegten Rost legen. Zunächst 3 Min. grillen, dann weitere 3-4 Min. unter Wenden grillen, dabei immer wieder mit der restlichen Marinade bepinseln, bis sie glänzend glasiert sind. Hähnchen-Yakitori mit Limettenspalten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login