Rezept Schicht-Sushi mit Seewolf und Lachsforelle

Line

Schicht-Sushi: So können Sie ganz einfach viele, viele leckere Häppchen zubereiten. Äußerst dekorative noch dazu. Überrascht selbst eingeschworene Sushi-Fans!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sushi
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 45 kcal

Zutaten

Öl für die Form
Essigwasser
eine rechteckige Form (ca. 15 × 21 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Beide Fischsorten trockentupfen, in dünne und 2-3 cm breite Streifen schneiden. Eine rechteckige Form (ca. 15 × 21 cm) dünn mit Öl auspinseln und mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. 2.

    Für die Schicht-Sushi den Boden der Form im Wechsel mit Seewolf- und Forellenfiletstreifen auslegen. Darauf die Hälfte der Reismenge verteilen.

  3. 3.

    Noriblatt auf einer Seite mit Wasabipaste bestreichen, auf den Reis legen. Restlichen Reis darauf geben, glatt streichen und mit Folie abdecken. Alles mit einem passenden Brett gleichmäßig zusammenpressen. Brett und obere Folie entfernen.

  4. 4.

    Schicht-Sushi vorsichtig auf eine Arbeitsfläche stürzen und die Folie abziehen. Mit einem scharfen Messer in etwa 3 × 3 cm große Stücke schneiden, dabei das Messer nach jedem Schnitt säubern und mit Essigwasser anfeuchten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login