Homepage Rezepte Hähnchentopf mit Reis und Koriander

Rezept Hähnchentopf mit Reis und Koriander

Ein Eintopf mit Hähnchen, Reis und Gemüse wärmt uns von innen und beruhigt den Magen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen und klein würfeln. Die Zuckerschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Das Gemüse darin unter gelegentlichem Umrühren 5 Min. anbraten und mit Salz würzen. Das Gemüse mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen.
  3. Hähnchenbrustfilet mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und in die Suppe legen. Den Reis zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 12 Min. in der Brühe garen.
  4. Den Eintopf nach Belieben mit Currypulver abschmecken. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und unter die Suppe rühren.

Tipp: Wenn du Vollkorn-Basmati-Reis verwendest, solltest du ihn 25 Min. vorkochen, bevor du ihn in den Eintopf gibst.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Currypute

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Mais-Gazpacho mit Popcorn

40 Suppen & Eintöpfe für Kinder

Steckrübeneintopf

Fleischlos gut - unsere besten vegetarischen Eintöpfe