Homepage Rezepte Haferflocken-Cookies

Zutaten

200 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
175 g brauner Zucker
2 Eier
100 g Rosinen
Puderzucker zum Wenden
Backpapier

Rezept Haferflocken-Cookies

Haferflocken-Cookies sind ein absoluter Klassiker unter den Cookies - sie sind so herrlich kernig und fantastisch lecker, also unbedingt probieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
125 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 30 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 30 STÜCK

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Natron und 1/2 gestrichenen TL Salz in einer Schüssel mischen. Butter und Zucker in einer zweiten Schüssel schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehlmischung, alle Haferflocken und Rosinen unterkneten. Den Teig zu einer 30 cm langen Rolle formen. Zugedeckt 1 Std. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Teigrolle mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Puderzucker wenden. Auf Bleche verteilen. Jeweils im Backofen (Mitte) in 12 Min. goldbraun backen.
  3. Cookies aus dem Backofen nehmen, mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Suuuper!!!

Diese Cookies sind ganz einfach zu machen und schmecken einfach nur suuuuper lecker! Der einzige Nachteil: Ich habe vorgestern gebacken und sie sind leider schon weg... ;-)

Kleine Mahlzeit

Diese Cookies sind wirklich Super leicht zu machen und ich habe mir sagen lassen, dass sie fantastisch schmecken ( darf sie selbst nicht essen :() Es sagen nur alle, sie seien verdammt nahrhaft und sehr sättigend, aber das soll ja keinen stören ;)
Anzeige
Anzeige
Login