Homepage Rezepte Heidelbeer-Pancakes mit Minze

Rezept Heidelbeer-Pancakes mit Minze

Pancakes, die gleich morgens gute Laune machen. Heidelbeeren liefern wertvolle Antioxidantien, stärken den Blutfluss bis in die kleinsten Gefäße und schärfen unsere Sicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Minze waschen, trocken tupfen und grob hacken. Das Ei trennen. Das Eigelb mit Mehl, Mandeln, Mandeldrink, Porridge-Gewürz und Kakaopulver zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig ca. 15 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee und Mineralwasser vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Das Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Jeweils 3 EL Teig hineinsetzen und zu runden Küchlein formen. Die Heidelbeeren auf den noch flüssigen Teig streuen und die Pancakes von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen.
  4. Pro Person 2-3 Pancakes auf einem Teller anrichten. Mit je 1 TL Reissirup beträufeln, mit der Minze bestreuen und servieren. Übrige Pancakes für ein weiteres Frühstück im Kühlschrank aufbewahren oder für einen Imbiss unterwegs mitnehmen.
Rezept bewerten:
(0)