Homepage Rezepte Hummus aus weißen Bohnen

Rezept Hummus aus weißen Bohnen

Rezeptinfos

unter 30 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. 2 EL Bohnen beiseitelegen. Den Rest in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis ein leicht stückiges Mus entsteht. Den Knoblauch schälen, durchpressen und dazugeben.
  2. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und grob hacken. Die Zitronenhälfte auspressen. Den Saft, die Rosmarinnadeln sowie 2 EL Olivenöl zum Bohnenmus geben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die beiseitegelegten ganzen Bohnen unterheben.
  3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Zum Anrichten die Baguettescheiben mit dem Bohnen-Hummus bestreichen. Mit der Petersilie toppen und mit dem restlichen Olivenöl (1 EL) beträufeln.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Orientalische Falafeln

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Nachhaltigkeit in der Küche

Nachhaltigkeit in der Küche

Kürbis-Brotauflauf

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten