Homepage Rezepte Italienische Apfeltarte

Rezept Italienische Apfeltarte

In Italien nennt man diese sehr süße und saftige Apfeltarte "Torta die mele", die am besten zusammen mit einem Espresso serviert wird.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten und mit Mehl ausstreuen. Die Butter schmelzen und mit Mehl, Zucker, Milch und Vanille verrühren. Die Zitronenschale unterrühren.
  2. Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel mit Schale längs halbieren, dann quer in feine Scheiben schneiden. Die Äpfel unter den Teig heben. Nach Belieben den Rosmarin fein hacken und ebenfalls unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (Mitte) ca. 50 Min. backen. Herausnehmen, 5 Min. ruhen lassen, dann den Formrand ablösen. Den Kuchen mit dem Formboden auf eine Kuchenplatte stellen und warm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:
(9)