Rezept Italienischer Gemüseauflauf

Der italienische Gemüseauflauf, auch Giambotta genannt, schmeckt auch kalt sehr gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse waschen und putzen. Aubergine und Zucchini einmal quer durchschneiden, dann der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Tomaten vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne jeweils etwas Öl erhitzen. Aubergine, Zucchini, Paprika und Kartoffeln darin portionsweise und nacheinander anbraten und wieder herausnehmen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Peperoncini zerkrümeln.

  3. 3.

    Das Gemüse lagenweise in eine ofenfeste Form schichten, dabei jede Lage mit Salz, Peperoncini und Oregano würzen und auch Tomaten, Zwiebel und Knoblauch zwischen die Schichten verteilen. Die Form zudecken (Deckel oder Alufolie) und das Gemüse im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 45 Min. backen, bis die Kartoffeln weich sind. Das Gemüse vor dem Servieren mindestens 10 Min. ruhen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login