Homepage Rezepte Johannisbeerringe

Zutaten

200 g Mehl
1 Eigelb
60 g Zucker
1 Päckch. Vanillezucker
1 Prise Salz
abger. abger. Zitronenschale
125 g Butter/Margarine
100 g rotes Johannisbeergelee
2 Teel. brauner Rum
Puderzucker

Rezept Johannisbeerringe

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ca. 50 Stück
  • 200 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckch. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • abger. abger. Zitronenschale
  • 125 g Butter/Margarine
  • 100 g rotes Johannisbeergelee
  • 2 Teel. brauner Rum
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Butter einen Teig kneten und 1 Std. kühl stellen.
    Teig dünn ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte ein Loch ausstechen.
    Auf einem mit Backpapier ausgelegeten Backblech bei 180° (170° Umluft) goldgelb backen. Auskühlen lassen.
  2. Das Johannisbeergelee mit dem Rum verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Die Plätzchen mit dem Loch daraufsetzen und leicht andrücken. Die Ringe mit Puderzucker bestäuben und evtl. die Mitte mit Gelee auffüllen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

LECKER!

Das sind momentan meine absoluten Lieblingsblättchen! Vielen Dank für das Rezept, Mariannchen!

Anzeige
Anzeige
Login