Homepage Rezepte Käse-Sahne-Kuchen

Zutaten

30 g Butter
2 Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
60 g Mehl
6 Blatt Gelatine
4 EL Milch
100 g Puderzucker
500 g Schichtkäse
500 g Sahne
Backpapier für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Käse-Sahne-Kuchen

"Käsesahne für alle!" – das Lieblingsessen der (T)Raumschiff Surprise-Besatzung schmeckt auch uns "Erdbewohnern" immer und immer wieder.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
302 kcal
leicht

Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Butter zerlassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, unter Rühren Zucker und Eigelbe hinzufügen. Das Mehl und die Butter unterziehen.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 20 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Die Gelatine 5 Min. in der Milch einweichen. Gelatine abtropfen lassen, die Milch leicht erwärmen, die Gelatine darin auflösen. Die Eigelbe mit Puderzucker im Wasserbad dickcremig schlagen, die Gelatinemilch unterrühren. Den Schichtkäse mit dem Zitronensaft glatt rühren, mit der Gelatinecreme verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  4. Den Biskuit einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Käsesahnecreme darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden in 12 Stücke schneiden und auf die Käsecreme legen. Mindestens 2 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login