Homepage Rezepte Kalbfleisch mit Frühlingsgemüse

Zutaten

4-5 EL helle Sojasauce
2 TL Zucker
1 EL dunkles Sesamöl
1 Kaffir-Limettenblatt (ersatzweise 1 Stück Bio-Limettenschale)
4 EL Öl
150 ml Kalbsfond (aus dem Glas, ersatzweise Hühnerfond)
1 TL Speisestärke
1/2 Bund Thai-Basilikum (ersatzweise Basilikum)

Rezept Kalbfleisch mit Frühlingsgemüse

Ein bisschen dauert es schon, bis diese wundervolle Frühlings-Wokpfanne auf dem Tisch steht - aber die Mühe lohnt sich, ganz bestimmt!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Sojasauce, Zucker und Sesamöl verquirlen. Das Fleisch darin 30 Min. marinieren.
  2. Den Spargel waschen, dünn schälen und holzige Endstücke abschneiden. Die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden, die Köpfe halbieren. Zuckerschoten waschen, putzen und halbieren. Möhren und Kohlrabi putzen und schälen. Die Möhren schräg in Scheiben teilen. Den Kohlrabi vierteln und in Scheiben schneiden. Limettenblatt waschen und trocken tupfen. Das Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade auffangen.
  3. Erst den Wok, dann 2 EL Öl darin stark erhitzen. Das Fleisch portionsweise in 2-3 Min. unter Rühren anbraten. Herausnehmen. 2 EL Öl erhitzen. Spargel und Möhren darin 3 Min. pfannenrühren. Den Kohlrabi und die Zuckerschoten einstreuen und unter Rühren 2 Min. mitbraten.
  4. Marinade und Fond zugießen und 3 Min. sanft kochen lassen. Das Limettenblatt und das Fleisch einrühren und zugedeckt 3 Min. garen. Die Speisestärke mit 3 EL Wasser verquirlen und einrühren. Sanft weiterkochen lassen, bis die Sauce bindet. Salzen und pfeffern. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Über die Wokpfanne streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login