Homepage Rezepte Karamellisiertes Apfelkompott

Rezept Karamellisiertes Apfelkompott

Zeit für Klassiker! Dieses Apfelkompott ist herrlich süß und vanillig. Das gewisse Extra bekommt der fruchtige Klassiker durch den Karamell-Kick.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 5 Gläser (à 400 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Gläser (à 400 ml)

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel nochmals längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Die Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herausschaben und die Schoten in 4 Stücke schneiden.
  2. 800 ml Wasser abmessen. Die Zitronen auspressen und den Saft zum Wasser geben. Den Zucker in einem großen Topf bei starker Hitze mittelbraun karamellisieren. Die Äpfel dazugeben, unterrühren und alles mit dem Zitronenwasser ablöschen. Vanillemark und Schotenstücke unterrühren.
  3. Die Äpfel je nach Sorte und Konsistenz unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 15-25 Min. kochen, bis sie halb zerfallen sind. Den Backofen auf knapp 100° vorheizen, 2 l Wasser aufkochen.
  4. Das Apfelkompott bis 3 cm unter den Rand in die Gläser füllen, Deckel aufsetzen und sofort verschließen. Das hohe Blech halb in den Ofen schieben (unten), die Gläser daraufstellen und das kochend heiße Wasser angießen. Das Blech ganz einschieben, die Ofentür schließen. Das Apfelkompott ca. 40 Min. einkochen, herausnehmen und abkühlen lassen. Kühl und dunkel aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)