Rezept Kartoffelgnocchi mit Kürbis und Spinat

Line

Das wunderbare Trio aus Gnocchi, Kürbis und Spinat vertreibt trübe Stimmung an trüben Tagen. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quäl dich die Diät
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal, 11 g F, 12 g EW, 61 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Spinat in einem Sieb in ca. 1 Std. 30 Min. auftauen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder durchpressen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Kürbis schälen und die Kerne und Fasern entfernen. Das Kürbisfleisch auf einer Reibe grob raspeln.

  2. 2.

    In einer großen Pfanne die Butter schmelzen. Darin den Knoblauch und die Zwiebel 1 Min. andünsten. Die Kürbisraspel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut durchrühren. Abgedeckt bei geringer Hitze in 5 Min. weich dünsten.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit in einem Topf 1 l Wasser zum Kochen bringen, salzen. Darin die Gnocchi nach Packungsanweisung garen. Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne anrösten, bis sie goldbraun sind und duften. Den Pecorino fein reiben.

  4. 4.

    Den Spinat etwas ausdrücken, grob hacken und zum Kürbis in die Pfanne geben, unterrühren. Die Pfanne wieder zudecken. Die Gnocchi in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles gut durchrühren, mit Salz und Muskat abschmecken. Die Kürbis-Spinat-Gnocchi auf Tellern anrichten, mit dem Pecorino und den Pinienkernen bestreuen und servieren.

Rezept-Tipp

Das besondere Diät-Extra bekommen deine Gnocchi, wenn du ihnen zum Schluss einen Schärfe-Kick verpasst. Streue vor dem Servieren nach Belieben einige getrocknete Chiliflocken darüber. Die Schärfe heizt deinen Fettzellen ordentlich ein.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Alles rund um die Kartoffel erfährst du in unserem großen Kartoffel-Warenkunde.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login