Homepage Rezepte Kasten-Weißbrot

Zutaten

⅓ Würfel Hefe (15 g)
1 TL Zucker
1 TL Salz
Kastenform (25 cm)

Rezept Kasten-Weißbrot

Dieses milde Kasten-Weißbrot ist saftig-weich und bestens geeignet für italienische Tramezzini - super schmeckt es auch pur mit Butter und Marmelade.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
240 kcal
leicht

Für 1 Brot (450 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (450 g)

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, mit Zucker bestreuen, Milch und 100 ml Wasser dazugießen, alles mit etwas Mehl verrühren und 30 Min. warm gehen lassen. Salz auf das Mehl streuen, alles zu einem Teig vermischen und mindestens 10 Min. kneten. Den Teig zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
  2. Eine Kastenform (25 cm lang) mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig zu einer Rolle formen und in die Form legen. Zugedeckt nochmals 30 Min. gehen lassen, bis der Teig knapp doppelt so dick geworden ist.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Das Brot im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 50 Min. backen, bis es hell gebräunt ist. Zwischendurch mit Wasser bestreichen.
  4. Das Brot aus der Form stürzen, auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen. In einer Plastiktüte bis zum nächsten Tag ruhen lassen, dann lässt es sich besser schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login