Rezept Kerbel-Pfannkuchen mit Gemüse

Line

Bei diesem Doppel werden alle glücklich: Es gibt Pfannkuchen (darüber freuen sich die Kleinen) und viel Frühlingsgemüse (das man darin für die Kleinen verstecken kann).

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen auf Sparflamme
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 605 kcal

Zutaten

4
400 ml
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier mit Milch, Mehl und ½ TL Salz verrühren. Den Kerbel abbrausen, trocken schütteln, verlesen und die groben Stiele abknipsen. Einige Blätter zum Garnieren beiseitelegen, die übrigen klein schneiden und unterheben. Den Teig zugedeckt ca. 15 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Kohlrabi und die Möhren putzen und schälen. Die Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Kohlrabi zuerst vierteln, dann in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.

  3. 3.

    In einem breiten Topf 4 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Kohlrabi und Möhren dazugeben und 7-8 Min. dünsten. Das Gemüse salzen und pfeffern, herausnehmen und warm halten.

  4. 4.

    Gleichzeitig in einer beschichteten Pfanne (Ø 26 cm) das restliche Öl erhitzen. Ein Viertel des Pfannkuchenteigs hineingeben und bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. goldbraun braten. Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite 2-3 Min. braten. Aus dem restlichen Teig drei weitere Pfannkuchen auf die gleiche Weise braten.

  1. 5.

    Je ein Viertel des Kohlrabi-Möhren-Gemüses auf einer Pfannkuchenhälfte verteilen. Mit einem nassen Teelöffel vom Frischkäse kleine Nocken abstechen und auf das Gemüse setzen. Pfannkuchen zusammenklappen und mit den restlichen Kerbelblättchen bestreuen. Alle Pfannkuchen so fertig stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login