Homepage Rezepte Kichererbsen-Grissini

Rezept Kichererbsen-Grissini

Grissini aus Kichererbsen? Und wie das schmeckt! Hier findest du unser Grundrezept.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 140° Umluft (Ober-/Unterhitze nicht geeignet!) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Kichererbsen mit Skyr, Olivenöl, 1 TL Salz, gemahlener Kurkuma und Dinkelmehl in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab oder in einem Standmixer zu einer glatten Masse pürieren.
  3. Die Kichererbsenmasse in den Spritzbeutel füllen und in blechlangen Streifen mit etwas Abstand zueinander auf die Bleche spritzen. Die Streifen mit Sesam bestreuen.
  4. Die Kichererbsen-Grissini im Ofen (unten und Mitte) 45-50 Min. backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen. Die Grissini im ausgeschalteten Ofen auskühlen. Die Stangen jeweils in der Mitte durchbrechen, sodass ca. 18 cm lange Stücke entstehen.

Statt des Spritzbeutels kannst du auch einen Gefrierbeutel verwenden. Die Masse in den Beutel füllen und diesen verschließen. Unten eine Ecke abschneiden, sodass eine Öffnung (ca. 8 mm Ø) entsteht.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

36 Brote ohne Mehl

36 Brote ohne Mehl

Rezepte für schnelle Brote

Rezepte für schnelle Brote

Brot unter 200 Kalorien: 61 leichte Rezepte

Brot unter 200 Kalorien: 61 leichte Rezepte